#jetztschlägts13 Diesel-Messung wichtiger als Straßenverkehrsordnung

Wenn der Staat sich nicht an seine eigenen Regeln hält…

Die Berliner Meßstation Leipziger Straße reduziert den Gehweg unter die vorgeschriebene Breite.

Die Fußgänger zu gängeln, um Maximalwerte zu messen, um damit die Autofahrer zu gängeln, das verrät leider viel über das Verhältnis zwischen Obrigkeit und Bürger.

Hinweis: Lesung und Gespräch mit Martin Mosebach zum Thema Martyrium

Am Sonntag, den 17. Februar 2019, werde ich gemeinsam mit Martin Mosebach wieder bei der Serbisch-Orthodoxen Gemeinde in Frankfurt am Main zu Gast sein.

Martin Mosebach: „Die 21 – Eine Reise ins
Land der koptischen Martyrer“

Im Frühjahr 2017 reiste Martin Mosebach
nach Ägypten. Er besuchte im Dorf El‐Or die
Familien der 21 koptischen Männer, die zwei
Jahre zuvor von IS‐Terroristen an einem
Strand in Libyen ermordet worden waren. Er
wird aus dem Buch vortragen, das er über
diese Reise geschrieben hat.

Martin Heipertz: „Macchiato Diplomacy“
Im Frühjahr 2018 reiste Martin Heipertz
zurück in den Balkan, um sein Buch über die
Lage im Kosovo vorzustellen. Er wird über
seine Eindrücke von Martyrern der serbisch‐
orthodoxen Kirche berichten.