#Jahrestagung der #WerteUnion: #WerteWatch und #Kandidatur Bundesvorstand

Gerade bin ich in Filderstadt bei Stuttgart angekommen. Mit einem italienischen Frühstück bei Familie Firrincielli stärke ich mich für die bevorstehende Jahrestagung der WerteUnion. Und im Hintergrund funktioniert noch die Marktwirtschaft auf der Bernsheimer Hauptstraße…

WerteWatch

Im Namen der WerteUnion Berlin habe ich ein Mitbringsel für die Jahrestagung dabei: Wir haben eine Testversion von WerteWatch erstellt. Das ist eine neue Webseite, mit der wir die Neuausrichtung der Union anhand von Werten unterstützen wollen. Auf dieser Webseite sammeln wir belegte öffentliche Zitate von führenden Politikerinnen und Politikern von CDU und CSU, je nachdem, ob sie unsere Werte bezeugen oder nicht. Schauen Sie doch einmal rein und probieren es aus! Wir freuen uns auf Ihre Mithilfe und Rückmeldung.

Kandidatur

Auf unsere Jahrestagung gleich freue ich mich sehr und bin gespannt auf viele Begegnungen mit alten und neuen politischen Freunden. Wir streiten gemeinsam für die richtige Sache, nämlich einen grundlegenden Umbruch in der Union von CDU und CSU – hin zu mehr Mitbestimmung, moderner Führung, bürgerlichen Werten, deutschen Interessen und zu einem soliden Europa im Angesicht globaler Gefahren. Ich bin felsenfest davon überzeugt, daß wir mit unserer Ausrichtung auf der richtigen Seite der Geschichte stehen und, wenn wir uns durchsetzen, die Partei vor dem ansonsten unausweichlichen Niedergang bewahren.

Ich werde mich nachher als Beisitzer im Bundesvorstand der WerteUnion zur Verfügung stellen. Daher auf diesem Wege kurz zu meiner Person:

Ich bin 42 Jahre alt, verheirateter Familienvater, gebürtig aus Frankfurt am Main. Ich arbeite als Referatsleiter im Bundesministerium der Finanzen mit Zuständigkeit u.a. für den Brexit und Fragen der Zukunft der EU. Davor war ich Stellvertretender Leiter des Ministerbüros von Dr. Wolfgang Schäuble MdB und Persönlicher Referent des Finanzstaatssekretärs Dr. Thomas Steffen sowie Berater des Spitzenkandidaten Jean-Claude Juncker im Europa-Wahlkampf 2014.

Ich bin seit meinem 19. Lebensjahr Mitglied der CDU Hessen und dort Delegierter auf dem Landesparteitag als Vorsitzender des Virtuellen Netzwerks. Im Bundestagswahlkreis Main-Taunus lieferte ich 2016 dem Partei-Establishment eine vielbeachtete Kampfkandidatur.

Ich bin Mitglied im Landesvorstand der WerteUnion Berlin. Mein Engagement in der WerteUnion hat zwei Schwerpunkte: Erstens Aktivierung der Mitglieder an der Basis von CDU und CSU sowie zweitens Vorbereitung unserer Struktur auf die Übernahme von politischer Führungsverantwortung in Partei und Land. Gemeinsam mit Freunden und Mitstreitern aus ganz Deutschland haben wir eine Reihe von Aktionen ins Leben gerufen, z.B.:

Wir haben Präsenz in den Sozialen Medien generiert, aber auch in den herkömmlichen Medien, bis hin zu „Berlin direkt“ im ZDF.

Gerne möchte ich dieses Engagement mit allen begeisterten Mitgliedern der WerteUnion gemeinsam fortführen und intensivieren. Dafür bitte ich um das Vertrauen und die Stimme derjenigen Mitglieder, die sich nun zur Jahrestagung einfinden.

Es wird spannend!
Ihr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.