#ltwth19 Sturmwarnung Thüringen

Die jüngsten Umfragen für die Landtagswahl Thüringen bestätigen einen bedenklichen Trend:

Um die AfD einzuhegen, stützt sich die jeweilige Regierungspartei auf Leihstimmen und formiert das letzte Aufgebot als Koalition. Meine Partei, die CDU, geriert sich dazu in kompletter Beliebigkeit gegenüber den Grünen und der SPD, d.h. Schwarz-Grün in Sachsen, Rot-Schwarz-Grün in Brandenburg.

In Thüringen stößt dieser Prozeß an sein natürliches Ende. Sollte das Ergebnis nämlich wie oben aussehen, dann muß die CDU zwischen Pest und Cholera auswählen, zwischen AfD und Linkspartei.

Weder die AfD noch die CDU aber sind heute schon reif für die bürgerliche Option der Zukunft. Ich erwarte, daß wir zunächst aus Angst vor dem Tod den Selbstmord begehen und mit der Linken paktieren würden.

Das aber wäre nur ein Übergang – die konservativen Kräfte in der CDU erstarken rasant und würden durch diese Entwicklung noch mehr Auftrieb erhalten. Per aspera ad astra – die Politikwende kommt!