Vortrag und Diskussion mit den Konrad-Adenauer-Stipendiaten in Oxford zu #Corona, #Bevölkerungsschutzgesetz, ökonomische Folgen des #Lockdown.

Oxford-Diskussion zu Corona, Lockdown und Bevölkerungsschutzgesetz

Mit den Stipendiaten der Konrad-Adenauer-Stiftung in Oxford diskutierte ich über die ökonomische Dimension der Corona-Krise sowie das am selben Tag verabschiedete Bevölkerungsschutzgesetz und die Frage, ob digitale Kontaktnachverfolgung nicht die bessere Alternative zum Lockdown wäre.

Vortrag und Diskussion dauern zwar geschlagene 90 Minuten – aber wir haben so positive Rückmeldungen erhalten, dass Sie vielleicht auch einmal reinhören wollen.

Außerdem können Sie sich natürlich weiterhin an beiden Abstimmungen beteiligen, die in dem Vortrag erwähnt werden:
Bevölkerungsschutzgesetz
Digitale Kontaktnachverfolgung statt Lockdown

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.