Hinweis: Lesung und Gespräch mit Martin Mosebach zum Thema Martyrium

Am Sonntag, den 17. Februar 2019, werde ich gemeinsam mit Martin Mosebach wieder bei der Serbisch-Orthodoxen Gemeinde in Frankfurt am Main zu Gast sein.

Martin Mosebach: „Die 21 – Eine Reise ins
Land der koptischen Martyrer“

Im Frühjahr 2017 reiste Martin Mosebach
nach Ägypten. Er besuchte im Dorf El‐Or die
Familien der 21 koptischen Männer, die zwei
Jahre zuvor von IS‐Terroristen an einem
Strand in Libyen ermordet worden waren. Er
wird aus dem Buch vortragen, das er über
diese Reise geschrieben hat.

Martin Heipertz: „Macchiato Diplomacy“
Im Frühjahr 2018 reiste Martin Heipertz
zurück in den Balkan, um sein Buch über die
Lage im Kosovo vorzustellen. Er wird über
seine Eindrücke von Martyrern der serbisch‐
orthodoxen Kirche berichten.

#Kosovo-Aufsatz: In den Schluchten des Balkan

Das neue CATO Magazin enthält meinen Aufsatz zum #Kosovo:

In den Schluchten des Balkan

Das Beispiel Kosovo zeigt, daß die moralische Überfrachtung von Sicherheits-und Entwicklungspolitik den beteiligten Ländern mehr schadet als nutzt. Deutschland wollte ein neues Auschwitz verhindern und hat sich einen Gaza-Streifen vor der eigenen Haustür geschaffen, in dem die Korruption blüht. Die EU befördert den ethnischen Nationalismus, den sie zugleich verdammt. Der Primat des Völkerrechts ist dahin.

Am Kiosk erhältlich oder online bestellen!